Dogs

Familienhunde Ausbildung

Familienhunde Ausbildung 10 Lektionen mit fixen Terminen inkl. Sachkundenachweis - Preis 350.-- CHF

An den Familien- respektive Ihren Begleithund werden heutzutage höhere Anforderungen gestellt als an manchen Arbeitshund, und die daraus resultierenden Anforderungen werden von vielen belächelt oder unterschätzt. In dieser Komplettausbildung bieten wir Ihnen die Möglichkeit alltagsnahe Trainings vermittelt zu bekommen und zu üben. Ein Dienst- oder Sporthund ist nicht zwangsläufig ein optimaler Begleiter im Alltag – In dieser Ausbildung legen wir auf die Gesellschaftstauglichkeit grossen Wert.

 

Wichtig zu wissen:

Seit mehr als 15‘000 Jahren leben Mensch und Hund eng zusammen und es kann von vielen schönen Erlebnissen berichtet werden. Der Hund ist nicht nur das älteste Haustier des Menschen, sondern älter als diverse Nutzpflanzen, die u.a. als Nahrungsmittel für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke Verwendung finden. In den letzten Jahren wurden die Anforderungen an unsere Hunde immer grösser - sei dies von der Gesellschaft oder vom Halter - oftmals sind Hunde überfordert und dies widerspiegelt sich in ihrem Verhalten. Dennoch versuchen sich Hunde weiterhin dem Menschen anzupassen, dass dies aber nicht jedem Hund gelingt ist eine logische Konsequenz und resultiert aus verschiedenen Ursachen - Man denke nur an die verschiedenen Kombinationen zwischen den einzelnen Charakteren des Menschen und des Hundes. Rassenunterschiede, individuelle Eigenschaften sowie die unterschiedlichen Lebensräume sind weitere Faktoren, welche zu Schwierigkeiten führen können. Die regelmässige Zunahme der Bevölkerungsdichte, stellt zusätzliche Ansprüche an unsere Haushunde - Höhere Verträglichkeit mit Menschen, Artgenossen und anderen Haustieren. In so einer engen Gemeinschaft kommt es deshalb unweigerlich zu Missverständnissen, Konflikten und leider auch Unfällen. Prävention und Aufklärung ist daher in der Hundeausbildung ein wichtiger Bestandteil, damit das Zusammenleben von Mensch und Hund in der heutigen Gesellschaft zum freudigen Miteinander wird. Deshalb sind professionell geführte Hundeschulen in der heutigen Zeit eine wichtige Anlaufstelle für Hundehalter!

Eine weitere Herausforderung für unsere Hunde ist der Anthropomorphismus (Vermenschlichung), welchen wir in vielen Formen finden. Hunde sind zwar sehr anpassungsfähig und haben oft menschliche Verhaltensweisen, dennoch dürfen wir ihnen nicht zu viel zumuten und ihnen alle unsere Fähigkeiten zusprechen, denn sie bleiben Caniden und dies ist ja das Tolle daran. Es gibt wenig gestörte Hunde, aber viele Hunde welche nicht verstanden und dadurch nicht ihren Bedürfnissen entsprechend habituiert oder sozialisiert werden. Dadurch kann es unweigerlich zu Problemen und Konflikten in der Hund - Mensch Beziehung kommen und dies muss nicht immer mit Aggressionen beginnen - vielfach zeigt sich dies mit Kleinigkeiten im Verhalten des Hundes (übermässiges Lecken oder Bellen, Gras fressen, Nervosität u.v.m.). Verhaltensauffälligkeiten, Aggressionen und Gefährlichkeit sind verschiedene Parameter und sollten auch unterschiedlich betrachtet werden. Gerne helfen wir Ihnen bei unerwünschtem, störendem oder nicht gesellschaftsfähigem Verhalten, aber auch beim einfachen Training für Hund und Halter, nach den heutigen Erkenntnissen vom Lern und Sozialverhalten der Hunde.