Dogs

Longieren

Das Longieren fördert die Bindung zwischen Hund und Mensch und dient zum Aufbau der Kommunikation (Verbal und non-verbal). Es wird ganz ohne Druck gearbeitet und macht Spass für Hund und Hundeführer. Man lernt Signale frühzeitig erkennen und es scheint als würde man sich mit dem Hund in der Sprache vereinen. Führen und Lenken auf Distanz werden vertieft und bringen auf eine ruhige Art ganz neuen Erfolg. Hunde jeder Rasse und Alters finden mit dem Longieren neue Motivation und Freude. Im Therapiebereich können Korrekturen, Verhaltensauffälligkeiten oder störendes Verhalten abgearbeitet werden. Sinn und Zweck dieser Kreisarbeit ist das Führen und Lenken auf Distanz, sowie das Vermitteln klarer Ordnungslinien an den Hund. Die Kommunikation mit dem Hund wird verfeinert und innert kürzester Zeit verbessert sich in verblüffender Weise die Führ- und Lenkbarkeit Ihres Hundes.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben melden Sie sich zu einer Schnupperstunde!

Anmeldung hier >>