Dogs

Junghunde Kurs

Aufgrund der neuen Gesetzeslage haben wir unsere Junghundekurse angepasst!

Neu bescheinigen wir die Alltagstauglichkeit respektive die Kompetenz, dass Sie lernen, wie Sie den Hund optimal auf Alltagssituationen vorbereiten. Ebenfalls werden Sie einige Aha-Erlebnisse erfahren und somit ein besseres Verständnis für Hunde und deren Fähigkeiten erlangen. Wer unsere Junghundekurse besucht, dem garantieren wir den problemlosen Einstieg zu weiteren Ausbildungszielen. Falls Sie spezielle Ausbildungsziele verfolgen (z.B. Therapiehund, Suchhund, Sporthund, Jagdhund, Diensthund etc.), sprechen Sie mit uns darüber.      

Der Junghundekurs-Basic© sowie der Junghund-2 und Junghund-3 wird für junge Hunde im Anschluss an die Welpen-/Flegeli-Zeit angeboten. Hier erlernen wir die Grundlagen zur Erziehung eines Hundes sowie allgemeine Übungen, welche im weiteren Verlauf der Ausbildung eine wichtige Rolle spielen. Motivationsarbeiten sowie das richtige Spielen mit dem Hund sind nur ein kleiner Ausschnitt aus diesem Kurs. In allen Junghundekursen integrieren wir die Kompetenz bezüglich der Alltagstauglichkeit. Diese wird auf freiwilliger Basis am Schluss des Kurses geprüft und die Teilnehmer erhalten einen Nachweis sowie eine Plakette (Erfolgsnachweis), welche am Hund angebracht werden kann.   

Sie werden in diesen modular aufgebauten Kursen einiges lernen und bekommen von uns einfache Hausaufgaben, welche problemlos in den Tagesablauf integriert werden können. Wichtig dabei ist, dass Sie diese Aufgaben regelmässig und in kleinen Sequenzen mit Ihrem Hund trainieren. Wir bilden in unseren Kursen den Hundehalter aus und nicht den Hund. Somit ist es nicht sinnvoll, dass unterschiedliche Teilnehmer den Hund führen - also nicht der Hund kommt in den Kurs, sondern Sie kommen zusammen mit Ihrem Hund zu den Lektionen.

  • Wer den Junghund 1 Basic© absolviert, erhält die Bronze-Plakette 
  • Wer den Junghund 2 absolviert, erhält die Silber-Plakette
  • Wer den Junghund 3 absolviert, erhält die Gold-Plakette

Festgelegte Ausbildungsziele (Familienhund, Sporthund, Diensthund etc.) werden dabei berücksichtigt und können individuell auf das Team abgestimmt werden - natürlich immer unter Berücksichtigung von Wesens- und Rasseeigenschaften eines Hundes. Wir arbeiten freudig und als souveränes Vorbild mit unseren Hunden, sodass wir unserem Leitbild "Die Hingabe eines Hundes ist ein kostbares Geschenk" auch Rechnung tragen.  

Kursteilnehmer, die ihren Hund nicht artgerecht behandeln, regelmässig zu spät kommen oder den Gruppenunterricht stören, können vom Kurs ausgeschlossen werden (keine Rückerstattung vom Kursgeld). 

Wichtig: Unsere Junghunde Kurse besucht "Frauchen/Herrchen" nicht, weil man muss, sondern weil man Freude daran hat, mit seinem Hund zu arbeiten!  

Der Junghundekurs-Basic© sowie der Junghund-2 und Junghund-3 werden in kleinen Gruppen mit jeweils 4 bis 6 Teams durchgeführt und beinhalten 10 Lektionen à 1h.   

Details zum downloaden 

Anmeldung hier >>