<![CDATA[Hundeschule Wolfsrudel - News]]>Fri, 10 Jul 2020 06:17:58 +0200Weebly<![CDATA[Ein unterstützenswertes Projekt!]]>Tue, 30 Jun 2020 18:19:37 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/ein-unterstuetzenswertes-projektFür alle, die häufig mit Fragen rund um den Hund im Recht konfrontiert werden und die korrekte Antwort nicht sofort wissen, ist der Hunde-Beantworter genau das richtige.
Unter Federführung von Antoine F. Goetschel, dem ehemaligen Rechtsanwalt für Tierschutz in Strafsachen im Kanton Zürich, möchte der Global Animal Law GAL Verein zusammen mit Hundehaltenden und Trainer*innen den Hunde-Beantworter entwickeln.


Mehr Infos dazu findet ihr unter diesem Link: https://www.crowdify.net/de/projekt/hunde-beantworter
]]>
<![CDATA[Weitgehende Normalisierung]]>Fri, 19 Jun 2020 15:34:40 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/weitgehende-normalisierungLiebe Kundinnen, liebe Kunden.
Der Bundesrat hat Massnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus angepasst. Ab Montag, 22. Juni, gilt neu ein Mindestabstand von 1,5 Meter. Dieser kann in der Weiterbildung unterschritten werden, sofern die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst werden. Dies hat aber keine weiteren Folgen für unseren Trainingsbetrieb und wir werden weiterhin mit Funk arbeiten (Kopfhörer mitnehmen). 
https://mailchi.mp/alice/corona-virus-mindestabstand-auch-in-der-weiterbildung-nur-noch-15-meter?e=8da630f4d8
https://scnem.com/a.php?sid=ekr1r.pj9jdd,f=1,u=d774da326bd89e306feda30f57e19a5a,n=ekr1r.pj9jdd,l=paigly.1tlo0ho]]>
<![CDATA[Anfragen]]>Thu, 07 May 2020 07:29:30 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/anfragenLiebe Wolfsrudel-Fans – Zur Zeit werden wir mit Anfragen, E-Mail, WhatsApp aller Art überhäuft. Was uns zum einen sehr freut, dafür unsere Reaktionszeit deutlich verlängert. Alle die bereits schon bei uns in der Hundeschule sind, bitten wir die Details auf dem PDF Änderungen und Massnahmen auf untenstehendem Link zu lesen. Wir sind überzeugt alle Informationen eingepackt und detailliert beschrieben zu haben. Alle die bereits im Junghundekurs sind und bereits an den ersten Webinaren erfolgreich teilgenommen haben müssen sich nicht mehr anmelden! Ebenfalls ist im PDF beschrieben, dass die Gruppengrösse bei den Welpenkursen, Junghundekursen und weitere NICHT auf vier Personen beschränkt sind. Zudem haben wir aufgeführt, dass folgende Kurse bis zur nächsten Lockerung NICHT stattfinden: Kind & Hund; Freispiel, Flegelunterricht, Freunde treffen Freunde. Niemand muss sich doppelt anmelden, wir möchten Euch nicht mehr Arbeit generieren. Wir bitten Euch (ganz lieb guck), alles detailliert zu lesen. Ich weiss manchmal haben wir den Drang alles zu überfliegen (Blick & 20min. sei Dank). Vielen, vielen Dank!
Link zu Änderungen und Massnahmen >>
https://www.wolfsrudel.chhttp://www.wolfsrudel.ch/uploads/1/2/1/1/121189401/informationsschreiben_kunden_aktiv.pdf

Alle Details findet Ihr auf der ersten Seite unserer Homepage!]]>
<![CDATA[Wann dürfen wir unterrichten?]]>Sun, 26 Apr 2020 09:12:41 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/wann-duerfen-wir-unterrichtenZur Zeit können wir keine genauen Angaben machen, wann der Unterricht in der Gruppe weitergeht. Also ist kein Start der Hundeschule auf den 27. April 2020 möglich. Wir richten uns nach folgender Weisung >>

Ab 27. April 2020 
Hundeschulen bzw. Erziehungskurse für Hunden fallen unter die verbotenen Aktivitäten gemäss COVID-19-Verordnung 2, für welche auch ab dem 27.4.2020 keine Lockerungen vorgesehen sind. 
Um Tierschutz- und Sicherheitsproblemen vorzubeugen, sind jedoch auf Anordnung des kantonalen Veterinärdienstes Einzeltrainings mit verhaltensauffälligen Hunden ausnahmsweise erlaubt, falls dringlich, d.h. nicht aufschiebbar. 
Auf Empfehlung des Tierarztes sind Einzeltrainings mit Junghunden zwecks richtiger Sozialisierung erlaubt, falls nicht aufschiebbar. 
Quelle:https://www.blv.admin.ch/blv/de/home/das-blv/auftrag/one-health/coronavirus.html

Wir werden Euch fortlaufend informieren. In der Zwischenzeit könnt ihr uns unterstützen indem ihr Produkte auf unserem Webshop bestellt www.wolfsrudel-shop.ch oder eines unserer Webinare besucht. 

Einzeltraining möglich >>
]]>
<![CDATA[Einzeltraining möglich]]>Thu, 23 Apr 2020 10:16:03 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/einzeltraining-moeglichGood News!
Einzeltrainings in folgenden Kategorien Welpen, Junghunde & Verhaltensproblemen können stattfinden. Gestützt auf der folgenden Ausschreibung des BLV und nach Rücksprache mit dem Kantonalen Veterinäramt Zug.
Um Tierschutz- und Sicherheitsproblemen vorzubeugen, sind jedoch auf Anordnung des kantonalen Veterinärdienstes Einzeltrainings mit verhaltensauffälligen Hunden ausnahmsweise erlaubt, falls dringlich, d.h. nicht aufschiebbar. Auf Empfehlung des Tierarztes sind Einzeltrainings mit Junghunden zwecks richtiger Sozialisierung erlaubt, falls nicht aufschiebbar. Schutzkonzept nötig.
Ein entsprechendes Schutzkonzept haben wir erarbeitet. Die Administrativen Arbeiten für Kunden mit Wohnsitz im Kanton Zug übernehmen wir (Einholen der Bewilligungen). Kunden mit Wohnsitz ausserhalb des Kanton Zug beraten und unterstützen wir gerne (Kantonale Unterschiede). Bitte berücksichtige, dass wir Dir keine Materialien zur Verfügung stellen dürfen. Guddelis, Spielzeug, Leine u.v.m findest auf unserer Webshop www.wolfsrudel-shop.ch 

Eine Beratung und Hilfestellung über unsere Webinar-Platform ist jederzeit möglich auch für nicht auffällige Hunde. 

Die aktuellen Hygienevorschriften musst Du einhalten, die Details findest Du auf der Seite des BAG .
]]>
<![CDATA[Junghundekurse starten]]>Sat, 11 Apr 2020 06:22:47 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/junghundekurse-starten
]]>
<![CDATA[Bitte abonniert unseren YouTube Kanal]]>Sat, 11 Apr 2020 06:18:51 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/bitte-abonniert-unseren-youtube-kanal
]]>
<![CDATA[Social distancing]]>Sun, 22 Mar 2020 19:26:39 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/social-distancing
]]>
<![CDATA[YouTube - unser Beitrag Stay@home]]>Sat, 21 Mar 2020 19:35:19 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/youtube-unser-beitrag-stayhomeBitte abonniert unseren Kanal auf YouTube. Wir werden viele Hunde Traings & Beschäftigungen während der Stay@home Zeit kostenlos zur Verfügung stellen - unser Beitrag zur aktuellen Krise!
http://www.youtube.com/c/WolfsrudelchHundeschule


]]>
<![CDATA[Coronavirus und HUNDE]]>Sat, 21 Mar 2020 19:32:48 GMThttp://www.wolfsrudel.ch/news/coronavirus-und-hundeDas Risiko, dass Haustiere oder andere Tiere bei der Ansteckung mit dem Coronavirus eine Rolle spielen, wird als sehr gering eingeschätzt. Befinden sich Haustiere in einem Haushalt, in dem sich an Coronavirus erkrankte Personen aufhalten, gilt es gewisse zusätzliche Vorsichtsmassnahmen zu beachten (siehe FAQ). Ansonsten gelten die normalen Hygieneregeln im Umgang mit Tieren. Weitere Informationen zum Thema Coronavirus sind auf der Webseite des BAG zu finden.
faq_coronavirus_und_tiere_de.pdf
File Size: 199 kb
File Type: pdf
Datei herunterladen

]]>